Ferienpass 2019 Modelleisenbahn mit HighTech-Medien steuern

Die Stadtjugendpflege der Stadt Neustadt am Rübenberge ist Ausrichter und Organisator des jährlich zu den Sommerferien angebotenen Ferienpasses. Der Modelleisenbahnclub Neustadt a. Rbge. e.V. unterstützt diese Aktion nun schon zehn Jahre mit großem Erfolg. Gleich am ersten Ferientag nutzten neun Ferienpässler im Alter von 9 - 11 Jahren das Angebot des MEC Neustadt, den aktuell modernsten Steuerungsstand mittels Smartphone oder Tablet kennen zu lernen. Die Jugendbetreuer Michael Burkatzky, Rolf Düwel und Dieter Baumann wurden dabei von Mitgliedern aus der MEC-Jugendgruppe an den verschiedenen Modellbahn-Anlagen unterstützt. Die Loks, Weichen und Signale mit Smartphone oder Tablet zu steuern, ist ein besonderer Spielspaß, bei dem zeitgleich mehrere Teilnehmer auf einer Modelleisenbahnanlage den Fahrbetrieb gestalten können. Wer sein eigenes Smartphone nutzen wollte, konnte bereits zuhause die kostenlose APP "ECoS Controller" herunterladen und sich über die Anlagen-Router einloggen. Im Handumdrehen waren die Kids im Umgang mit dem digitalen Medium vertraut und hatten viel Spielspaß mit der Modelleisenbahn. Am 8. August wiederholt der MEC Neustadt diese Aktion. Es sind noch zwei Plätze verfügbar. Anmeldungen nimmt die Stadtjugendpflege entgegen.

 

Bild könnte enthalten: 13 Personen, Personen, die lachen, Innenbereich